Montag, 7. Juli 2014

Demotreffen in Frankfurt

Demotreffen in Frankfurt - 
oder wenn der Tag schon um 4.00 Uhr beginnt...


auf gehts nach Frankfurt zum Demotreffen 2014 für Deutschland und Österreich. Mit mir treffen sich 525 Demontratorinnen aus unseren beiden Ländern zum regionalen Treffen in Frankfurt am Main.
Oh, Wahnsinn Mädels es war so schön euch alle zu treffen, sich wieder zusehen, auszutauschen und vor allen Dingen neue Leute kennenzulernen. Ich bin immer wieder hin und weg von der tollen Stimmung - dem Spirit solcher Stampin Up!-Großveranstaltungen. Vor allem betreibt jede von uns ihr Geschäft nach ihrem persönlichen Stil. Diese Individualität begeistert mich sehr.

Beim der Ankunft treffe ich gleich auf meine Stempel- Up-Up-Line Helga und ihren Mann Christof. Was für ein Hallo ich freue mich riesig euch beide endlich mal wieder zu sehen. Christof (der Mann und Background-Manager), nächstes Mal kommst du mit aufs Foto!


So sieht es am Check-in aus, wenn 525 Demos eintreffen ...


Hier ein kleiner Eindruck von all den Stellwänden mit Sammlern und neuen Inspirationen ....



Die neuen InColors ....



Ein spontaner Schnappschuss mit meiner Nachnamens-Vetterin Nadine Buhl. Sie hatte mich vor kurzem über Facebook gefunden. Liebe Nadine, wie schön dich endlich live und in Farbe kennen zu lernen ....




Gleich gehts los .....



Unser bisheriger Chef Axel Krämer bei der Begrüßung und Vorstellung unserer neuen sehr sympathischen Chefin für Deutschland und Österreich Kristin Niesmann ....




Neben ganz viel Business-Talk, interessanten Vorträgen kam auch der kreative Part nicht zu kurz. 

Unter anderem eine Vorstellung neuer Produkte und was Frau alles damit anstellen kann. 
Für mich die interessanteste Vorstellung waren die Möglichkeiten mit den neuen Blendabilities- Marken. 
Wenn du dich bis jetzt gefragt hast ob du sie auch noch brauchst - 

....... ein klares JA!!! SOFORT!! ALLE!! HABEN!!! 
(das ist der Moment in dem sich das Kleinkind in dir auf den Boden wirft, schrei und trommelt bis Mutti sie dir kauft, nur damit du aufhörst zu quengeln)


Die Lampions sind in den drei zu jedem Set zugehörigen Farbtönen - hell, mittel, dunkel - ausgemalt.


Durch das übereinander Malen der drei Farbtöne entstehen weitere Farbabstufungen.


Mit dem zugehörigen "Farbaufheller-Stift" (Art. 129 369) lassen sich weitere faszinierende Effekte erzielen.



So das wars erstmal mit meinem Kurzbericht von Frankfurt - ein gelungener Tag mit euch allen.
An dieser Stelle nochmals vielen Dank an Gitti die Fahrerin meiner Fahrgemeinschaft.

Liebe Grüße
Eure

Stephanie


Kommentare:

  1. Das sieht nach jeder Menge Spaß aus!! GLG Janna

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Stephanie,

    du hast den Tag offensichtlich ebenso genossen wie ich, mir hat er so gut gefallen.
    Und ich fand es klasse, daß du mich angesprochen hast, wir haben uns so nett unterhalten, es war einfach toll, dich mal in "Farbe" zu sehen und unser Bild gefällt mir so gut, danke schön dafür, das habe ich mir gespeichert, ich will damit eine Project Life Seite gestalten.

    Ach, ich könnte schon wieder einen so schönen Tag haben ;-)

    LG, Nadine

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...